VFL Witzhelden 1950 e.V

Nachwuchsteams des VfL mischen vorne mit

Brösel, 15.12.2019

Nachwuchsteams des VfL mischen vorne mit

Die A-Junioren des VfL Witzhelden sind in der Erfolgsspur. Gegen den Tabellennachbarn SSVg Haan siegte der VfL am Samstag (14. Dezember) deutlich mit 5:1 und kletterte in der Tabelle der Kreisleistungsgruppe auf den fünften Rang. Es war dennoch lange Zeit ein enges Match. Erst kurz vor der Pause glich Marvin Marotzke den 0:1-Rückstand aus. Nach dem Wechsel waren Max Potou (2), Giacomo Grothues und Robin Bischoff erfolgreich.

Die B-Junioren machten nach dem 3:2-Auswärtssieg beim SSV Berghausen am Sonntag (15. Dezember) einen Sprung nach vorne und sind in der Kreisklassengruppe punktgleich mit Tabellenführer VfB Solingen 2 und TSV Solingen 2. Die Mannschaft von Jannick Schwarz gilt nun als einer der Anwärter auf den Meistertitel. Die Witzheldener bewiesen in Berghausen Moral, als sie einen 1:2-Rückstand wettmachten. Den Ausgleich markierte Torjäger Dominik Saborowski, der auch den Führungstreffer für den VfL erzielt hatte. Den Siegtreffer markierte kurz Schluss Nicolas Klopp.

Die D-Junioren des VfL untermauerten am Samstag (14. Dezember) ihren vierten Tabellenplatz in der Kreisklassengruppe 1. Beim 3:1-Auswärtserfolg beim VfB Solingen 2 trafen Mika Allnoch (Foto), Sören Widdig und Jakob Friedt.