VFL Witzhelden 1950 e.V

VfL-Teams behaupten sich gegen Tabellennachbarn

Brösel, 30.11.2019

VfL-Teams behaupten sich gegen Tabellennachbarn

Nach zuletzt unglücklichen Niederlagen setzten die D-Junioren des VfL Witzhelden beim 6:1-Auswärtserfolg am Samstag (30. November) beim Tabellennachbarn HSV Langenfeld wieder ein Ausrufezeichen. Lohn: Die Mannschaft vom Trainer-Duo Marc Schmidt/Patrick Lünnemann klettert mit dem Sieg auf Rang vier der Kreisklassengruppe 1. Der VfL setzte vor allem im zweiten Durchgang Akzente und baute die knappe 2:1-Halbzeitführung kontinuierlich aus. Vierfacher Torschütze beim Witzheldener Nachwuchs war Maurice Falow (Foto), die beiden anderen Treffer steuerte Jakob Fried bei.

Und auch die A-Junioren fuhren am Samstag (30. November) gegen einen Tabellennachbarn einen Dreier in der Kreisleistungsklasse ein. Nach zweimaligem Rückstand siegte die Mannschaft von Philipp Wannhoff gegen die 1. Sportvereinigung Solingen-Wald 2 mit 5:2. Torschützen für den VfL waren Max Potou, Robin Bischoff, Marvin Marotzke, Niklas Hamers. Der zwischenzeitliche 3:2-Führungstreffer der Witzheldener resultierte aus einem Eigentor der Gäste.